Logo Sektion Mittleres Unterinntal

Sportbonus für neue Alpenvereinsmitglieder - Aktion verlängert (Willkommen)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Sportbonus für neue Alpenvereinsmitglieder - Aktion verlängert

Bild



Einmalige Aktion für Neumitglieder: Alle Vorteile des Alpenvereins genießen und 75% des Mitgliedsbeitrages sparen. Aktion verlängert bis 31.08.2022! Weitere Informationen finden Sie hier

Grundsatzprogramm des OEAV

Bild
hier zum Nachlesen und Nachschauen das Grundsatzprogramm zum Schutz und zur nachhaltigen Entwicklung des Alpenraumes - 11 Leitlinien des ÖAV.


Das Jahresheft 2022 steht jetzt auch elektronisch zur Verfügung: PDF 

18.09.2021 Klettertour Wemeteigenalm

Kletterteouren Via Sabine und Hasenalarm an der Steinplatte oberhalb der Wemeteigenalm

15.01.2022 Schitour Sonnjoch

Skitour Sonnjoch (2287m) vom Parkplatz im Luegergraben.

23.04.2022 Klettersteig Stafflach Wand / St.Jodok

8 Teilnehmer haben es sich nicht nehmen lassen einen Klettersteig zu begehen. Absolviert wurde der Klettersteig in der Stafflach Wand bei St.Jodok am Brenner.

 
 
18.09.2021 Klettertour Wemeteigenalm
18.09.2021 Klettertour Wemeteigenalm

Kletterteouren Via Sabine und Hasenalarm an der Steinplatte oberhalb der Wemeteigenalm

1
15.01.2022 Schitour Sonnjoch
15.01.2022 Schitour Sonnjoch

Skitour Sonnjoch (2287m) vom Parkplatz im Luegergraben.

2
23.04.2022 Klettersteig Stafflach Wand / St.Jodok
23.04.2022 Klettersteig Stafflach Wand / St.Jodok

8 Teilnehmer haben es sich nicht nehmen lassen einen Klettersteig zu begehen. Absolviert wurde der Klettersteig in der Stafflach Wand bei St.Jodok am Brenner.

10

die nächsten 5 Termine

 

Bergwetter Zillertaler Alpen, Hohe Tauern

Mo
27.06.
Di
28.06.
Mi
29.06.
 
Montag, 27.06.2022
Sonniges Bergwetter mit lebhaften, teils föhnigen Südwind. In den Tallagen wird es heiß und selbst in 3000 m klettern die Temperaturen auf rund 10 Grad. Bis weit in den Nachmittag hinein bleibt es meist trotz einiger Quellungen trocken, gewittrige Schauer sind vorerst nur punktuell zu erwarten. Am Abend steigt dann das Schauer- und Gewitterrisiko ganz im Norden der Region nochmals weiter an. Im Norden dürften in Folge nachts einige hochnebelartige Restwolken zurück bleiben, am Hauptkamm und südlich davon klart der Himmel wieder auf. Temperatur: In 2500 m tagsüber um 13 Grad, in 3500 m um 7 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Südwest mit rund 35 km/h im Mittel.
Dienstag, 28.06.2022
Am Dienstag scheint am Vormittag noch zeitweise die Sonne. Bald verdichten sich aber die Quellwolken und bereits ab Mittag steigt die Schauer- und Gewittergefahr an - vor allem am Hauptkamm und südlich davon. Im Hochgebirge starker Südwind, in den anfälligen Tälern föhnig. Temperatur: In 2500 m tagsüber um 12 Grad, in 3500 m um 5 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Süd, anfangs mit 30 km/h, tagsüber auffrischend bis 45 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.06.2022 um 13:03 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Wetter

WetterkarteSatellitenkarte
Wetterlage:
Der Alpenraum liegt unter einer kräftigen südwestlichen Höhenströmung, mit der heiße und zunehmend labile Luftmassen herangeführt werden.

Hütten

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: